Amtsblattartikel vom 17.04.2015

Voller Freude sind die Kinder nach den Osterferien wieder in den Kindergarten gekommen und haben vom Osterhasen erzählt. Sie haben voller Stolz berichtet, wie groß ihr Ostergras schon gewachsen war. Und endlich durften sie im Kindergarten ihre mitgebrachten ausgeblasenen Eier bemalen. Wunderschön sind sie geworden. Anders als bei anderen Festen die in der Vorbereitung leben und am Festestag ihren Höhepunkt haben, beginnt die Osterzeit mit dem Ostersonntag und zieht sich 40 Tage bis Himmelfahrt hin. In diesen 40 „Ostertagen“ hängen wir jeden Tag ein von den Kindern rot bemaltes Ei an unsere schönen Äste.