Amtsblattartikel vom 29.05.2015

Den Ausklang der Woche bildet unser Wald- und Wiesentag. Seit neuestem ist dies auch unser Elternbesuchstag, so wird den Eltern die Möglichkeit geboten, diesen Tag in der Natur hautnah mitzuerleben. Wir gehen gleich morgens los in den Wald, gut gerüstet mit Leiterwagen, Rucksack und natürlich Proviant. Angekommen an unserem Waldplatz versammeln wir uns im Kreis und jedes Kind nimmt auf seinem „Baumstamm“ platz und dann verzehren wir unser mitgebrachtes Vesper. Anschließend dürfen die Kinder nach Herzenslust spielen und dabei die verschiedensten Sinneserfahrungen machen. Da wird im Bächlein gematscht, Baumrinden und Stöcke werden gesammelt, Verstecke werden gebaut, Vogelnester beobachtet… Der Waldtag macht den Kindern immer besonders viel Spaß. Zum Abschluss versammeln wir uns im Kreis und singen unser Abschiedlied – ehe die „Waldwichtel“ wieder von den Eltern im Empfang genommen werden.