Amtsblattartikel vom 26.06.2015

Das letzte Kindergartenjahr ist für die angehenden Schulkinder ein besonderes Jahr. Sie sind dann „Königskinder“ und dürfen sich nun in mehr Selbstständigkeit üben. Beim Frühstück sitzen Sie an Ihrem eigenen Tisch und wenn es nach draußen in den Garten geht, dürfen Sie schon alleine vorausgehen. Zum Ende der Kindergartenzeit freuen Sie sich auch schon verschiedene handwerklich-künstlerische Arbeiten anzufertigen, wie z. B. ein gewobener Wollteppich und ein kleines Baumhaus. Unter Anleitung der Erzieherin erleben die Kinder die verschiedenen Schritte der Holzbearbeitung: sägen, feilen, schleifen, einwachsen, polieren, bohren, schrauben, usw. Die Kinder machen voller Eifer mit und bekommen immer wieder neue Ideen für ihr Haus wie z. B. Möbelchen und Haustiere. Die Abschlussarbeiten dürfen dann an unserem Abschlussfest Ende Juli bestaunt werden.