Amtsblattartikel vom 19.07.2013

Mit dem Holzschuhtanz wurde unser diesjähriges Sommerfest eröffnet. Alle Kinder, Eltern und Erzieherinnen tanzten mit – zwar ohne Holzschuhe, aber dafür sehr vergnüglich. Nach der Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es weiter in den Garten. Dort waren einige Spielstationen aufgebaut: Fische angeln, Wasserblumen bemalen und schwimmen lassen, Boot fahren, Brezel schnappen und besonders beliebt war Schätze ausgraben. Währenddessen konnten die Erwachsenen bunte Blumenkränze binden – als Kopfschmuck für die Kinder. Der Nachmittag verging dabei wie im Flug. Herzlichen Dank an die Erzieherinnen und Helfer/innen für die Gestaltung unseres schönen Festes.