Amtsblattartikel vom 20.02.2015

Unser diesjähriges Fest stand ganz unter dem Motto „Im Zirkus“. Hereinspaziert in die Manege: bereits am Eingang wurden die Kinder von der Zirkus-Dompteurin mit Liedern begrüßt. Die Räumlichkeiten waren bunt geschmückt und es gab natürlich ein schönes Zirkuszelt in dem die verschiedenen „Tiere“ durch bunte Reifen sprangen. Es machte allen viel Spaß. Zur Belohnung gab es leckeres Popkorn, das die Kinder in bunt bemalte Tüten füllten. Zur Stärkung am Mittag gab es dann noch Pommes. Danke an alle Beteiligten für die schöne Gestaltung des Festes.

 

 

Amtsblattartikel vom 13.02.2015

Der Morgen beginnt mit dem ausgiebigen Freispiel der Kinder. Während dessen beginnen die Erzieherinnen mit der Vorbereitung des Frühstückes und beziehen dabei auch die Kinder mit ein. Mit umgebundener Schürze, viel Freude und Eifer helfen die Kinder bei der Zubereitung des Frühstückes. Sie schälen Äpfel und Möhren, knacken Nüsse oder formen den Teig für die Brötchen. Das Frühstück wiederholt sich im Rhythmus der Wochentage (selbstgebackene Brötchen, Müsli, Milchreis usw.) Dienstags ist zum Beispiel immer Brötchentag, dann duftet es im Kindergarten immer besonders lecker. Ein Spruch oder ein Tischgebet stimmt auf das Essen ein: „ Erde, die uns dies gebracht, Sonne, die es reif gemacht, liebe Sonne, liebe Erde, Euer nie vergessen werde.“

Amtsblatt vom 23.01.2015

Liebe Eltern,

Sie überlegen, ob Sie Ihr Kind in unserem Waldorfkindergarten in Leinfelden-Echterdingen anmelden möchten? Dann laden wir Sie ganz herzlich ein zum Infoabend am Montag, 26.01.2015 um 20.00 Uhr. Sie erfahren, was das Besondere am pädagogischen Konzept unserer Einrichtung ist, wie wir unsere Einrichtung in den neuen Räumen in Echterdingen gestalten, wie unser Tagesablauf aussieht, welche Rituale wir pflegen und wie Sie als Eltern den Kindergarten mitgestalten können. Im Herbst 2015 beziehen wir einen Neubau in Echterdingen und bieten neben einer Kindergartengruppe dann auch zusätzlich die Betreuung einer Kleinkindgruppe an. Nach einem kleinen Einblick in unsere Pädagogik und in den Trägerverein, beantworten wir sehr gerne Ihre Fragen. Wir freuen uns über Ihren Besuch. (Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.)

Amtsblattartikel vom 06.02.2015

In unserer Terminankündigung für unseren Infoabend hatte sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Wir haben ein falsches Datum genannt und zwar den 28.01.2015 statt dem 26.01.2015. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen und hoffen, dass alle interessierten Eltern eine Woche später noch mal unsere ausführliche Information über den Infoabend mit dem richtigen Datum gesehen haben.

Amtsblattartikel vom 16.01.2015

Dreikönigszeit

Nach den Ferien knüpfen wir an das weihnachtliche Geschehen an.Es beginnt nun für uns die Dreikönigszeit, diese dauert 40 Tage von Weihnachten bis zum 02. Februar. Der Jahreszeitentisch hat sich etwas verändert, die Gestaltung ist schlichter und die heiligen drei Könige befinden sich auf dem Weg zum Jesuskind. Sie bringen Ihre Gaben dar und verweilen ein paar Tage, ehe Sie langsam wieder nach Hause gehen. Danach machen sich Maria und Josef mit ihrem Kind auf dem Weg ins Ägyptenland. Wie auch beim Krippenspiel dürfen die Kinder die Geschichte nachahmen und mit Gewand und Krone beim Dreikönigsspiel mitwirken.  

Infoabend im Waldorfkindergarten am 26.01.2015

Wir möchten Sie bereits jetzt auf unseren Infoabend aufmerksammachen. Wenn Sie sich für unsere Einrichtung interessieren und mehr über das Konzept erfahren möchten, sind Sie an diesem Abend herzlich eingeladen. Beginn ist um 20.00 Uhr. Nähere Informationen dazu folgen nächste Woche.